Sicherheit

  • Maligos Welt wird jährlich durch einen  Sachverständigen geprüft.
  • Zusätzlich werden regelmäßig, über die allgemeinen Sicherheitsanforderungen hinaus, Sicherheitskontrollen in Anlehnung an die DIN 1176 vom TÜV durchgeführt.

Maligos Welt wird täglich, vor dem Spielbetrieb, kontrolliert, sodass Ihre Kinder ein sicheres Umfeld zum Spielen haben.

Aufsichts- und Sorgfaltspflicht

Bitte beachten Sie, dass die Aufsichts- und Sorgfaltspflicht für die Kinder, auch während des Spielens in Maligos Welt, bei den Eltern der Kinder liegt und sie dementsprechend für etwaige Schäden an der Anlage oder am Inventar zur Haftung gezogen werden müssen.

Bitte keine Schuhe anlassen

Laufen, rennen und toben, was das Zeug hält. So macht’s Spaß in Maligos Welt. Damit ihr euch selbst und auch die anderen Kinder nicht verletzt, denkt bitte daran, dass Schuhe bei uns nicht erlaubt sind.

Also am besten rutschfeste Socken mitbringen und diese gegen die Straßenschuhe tauschen. Aus hygienischen Gründen ist es nicht erlaubt die Spielgeräte barfuß zu betreten!

Für Verpflegung ist gesorgt

Natürlich gibt’s bei uns auch viele Leckereien, um sich in den Spielpausen ordentlich zu stärken. Schaut doch mal in unserem Restaurant vorbei. Da ist bestimmt für jeden das Richtige dabei.

Von Cola bis Pommes. Von der kleinen bis zur XXL-Portion: In Maligos Welt wird man satt.

Sicherheit geht immer vor

Um allen Kindern ein sicheres Umfeld zu bieten, bitten wir um Verständnis, dass sich das Angebot unserer Anlage prinzipiell erstmal an Kinder von 2 bis 14 Jahren richtet.

Eltern oder andere Erziehungsberechtigte können Ihre Kinder allerdings bei uns auf der Spielfläche begleiten.

Für Personen mit über 90kg Körpergewicht ist die Anlage nicht dauerhaft ausgelegt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Sicherheit aller Besucher sehr ernst nehmen.

© 2017 Copyright Maligo. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Contigo - Strategien für Marken